Zeitersparnis bei Erstellung CI-gerechter Angebote

Durch die qualitative Verbesserung der CI-gerechten Angebote und der Zeitersparnis bei deren Erstellung konnten Kosten reduziert und die Reaktionszeit verkürzt werden. Zusätzlich wurden seit der Einführung der legodo-Lösung die bestehenden Geschäftsprozesse optimiert. Das Resultat ist eine stärkere Kundenbindung, die durch die Erhöhung der Kundenzufriedenheit signifikant gesteigert
werden konnte.

Herausforderungen bei der Angebotserstellung

Bis zum Jahr 2006 war das Erstellen von Angeboten Handarbeit. Jeder Vertriebsmitarbeiter hat in MS Word die notwendigen Inhalte eingetippt. Die Daten wurden manuell aus Preislisten herangezogen und individuell für jeden Kunden aufbereitet. Der Zeitaufwand war enorm und eine konstante Qualität konnte über weite Strecken nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund war der Leidensdruck für eine automatisierte Lösung des Problems hoch. Die Ziele des Projekts:

  • Eine verständliche und lesbare Angebotsstruktur zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und damit der Kundenbindung.
  • Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. So wird die Kundenspezifikati on automatisch einem Angebot beigelegt.
  • Zeitersparnis und Effektivität bei der Erstellung von Angeboten durch einen vorkonfiguriertenAngebotsprozess im CRM-System bis hin zur automatischen Erzeugung eines Angebotsdokuments.
  • Sicherstellung von CI/CD-konformen Angeboten in hoher Qualität
  • Unternehmensweite Erzeugung inhaltlich korrekter Angebote
  • Versionierung von Angeboten
  • Da die Dokumente in mehreren Landesgesellschaft en genutzt werden, muss die Lösung in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen.

Die Resultate können sich sehen lassen: so  konnten seit der Einführung der legodo Customer Communication Suite nicht nur die Geschäftsprozesse optimiert werden. Durch die qualitative Verbesserung der CI-gerechten Angebote und der Zeitersparnis bei deren Erstellung konnten auch die Kosten reduziert und die Reaktionszeit verkürzt werden. Dies wirkt sich letztendlich auch auf die Kundenbindung aus, die durch die Erhöhung der Kundenzufriedenheit gesteigert werden konnte.

Highlights

Die legodo ag lieferte die Software im Jahr 2006 an die AG der Dillinger Hüttenwerke aus und schulte die Administratoren auf dem legodo-Designer. Seit Februar 2007 ist die Software nun live und 50 Endanwender arbeiten damit. Die Dillinger Hütte hat nach der Schulung das internationale Rollout eigenständig durchgeführt.

Kurzportrait Dillinger Hütte

Die mehr als 300 Jahre alte, traditionsreiche AG der Dillinger Hüttenwerke mit ihrem Hauptsitz in Dillingen an der Saar hat aktuell knapp 6.000 Mitarbeiter in Deutschland und verzeichnete im letzten Geschäftsjahr einen Gewinn von 203 Millionen Euro. Die Dillinger Hütte GTS will gemeinsam mit dem Kunden Spitzenleistungen in Stahl verwirklichen. Sie ist Marktführer für Grobblech-Erzeugnisse aus Spezialstahl.